72. Jahn-Bergturnfest wirft seine Schatten voraus

Turnen (de). Das 72. Jahn-Bergturnfest in Verbindung mit dem 41. Schaumburger Kinder- und Jugendturnfest wirft seine Schatten voraus. Es findet vom 22. bis 24. Juni auf dem Bückeberg bei Obernkirchen statt.

Es wird traditionell von Zeltlager, Leichathletik- und Geräteturn-Dreikampf, Faustball, Trampolinturnen, Halbmarathonlauf, Staffelläufen, Walking, Wandertreffen, Steinstoßen, Baumstammwerfen und Tauziehen bestimmt. Ausrichter der Veranstaltung, es werden wieder mehrere hundert Aktive erwartet, ist der Jahn-Bergturnfest-Ausschuss, dem der Leiter der Schaumburger Turnschule, Olaf Köhler, jetzt Fuldaer Wende 3, in 30419 Hannover-Leinhausen, (0511) 76 19 392, vorsteht. Anmeldungen zur Teilnahme nimmt bis zum 15. Juni die langjährige Oberturnwartin Monika Wahlmann, Gallweg 28, in 31715 Meerbeck, (05721) 58 54, entgegen. Nachmeldungen sind aber auch am Wettkampftag noch möglich. Seitens des Veranstalters ist besonders auf den Halb-Marathonlauf hingewiesen worden, der am Sonntag, 24. Juni, um 9.30 Uhr am jbf-Gelände gestartet wird. Alle Läufer erhalten die Turnfestmedaille, die ersten Sieger in den einzelnen Laufklassen darüber hinaus eine Turnfesturkunde. Auf die beste Mannschaft, vier Teilnehmer, von denen die besten Drei gewertet werden, wartet ein Wanderpreis. Auch dieses Mal wird am Rande des Turnfestgeländes wieder ein Zeltlager für Jugendliche unter 18 Jahren durchgeführt. Es können nur geschlossene Vereinsgruppen teilnehmen. Anmeldungen sind an Karsten Siekmeier, Hauptstraße 24, in 31542 Bad Nenndorf, (05723) 76 948, zu richten.

Schaumburger Zeitung vom 23.03.2007 – 00.00 Uhr

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.