Theateraufführung im Rahmen des Bergturnfestes

Seit 2013 firmiert das Jahn-Bergturnfest unter dem Motto „Erleben, Bewegen, Spielen, Turnen und Lernen“. Wer diese Homepage genau betrachtet, kann das Maskottchen ERWIN in diesen fünf Tätigkeiten entdecken. Natürlich bemühten die Veranstalter sich auch schon vor 2013 die fünf Felder mit interessanten Angeboten zu füllen, wie z.B. ein ökumenischer Gottesdienst, ein Musikkonzert, eine Erlebniswanderung, ein Geocaching-Lehrgang und vieles mehr den Teilnehmern in Erinnerung geblieben ist. Auch sportlich und turnspezifisch waren und sind vielfältige Wettbewerbe im Portfolio des Traditionsfestes. In diesem Jahr wurden erstmals ein Beachvolleyballturnier, ein Hobbyfußballturnier und das Schwimmen im Rahmen des Deutschen Sportabzeichens genutzt.

Des Weiteren ist unter der Rubrik „Erleben“ u.a. erwähnenswert die Veranstaltung „Rolfshagen tischt auf“, welche am Sonntag, den 19. Juni, einen Tag nach dem Hauptveranstaltungstag stattfand und mit über 100 Besuchern regen Anklang fand. Neben der Mitmacholympiade, dem kommunikativen Austausch zwischen den örtlichen Vereinen, sowie das gemeinsame Essen und Trinken wurde ein Auszug aus der Theateraufführung „Der Traumzauberbaum“ einer Jugendgruppe der TuSG Rolfshagen begeistert verfolgt und applaudiert. Sechs Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 11 Jahren hatten sich unter Leitung von Sabine Krafczyk zweieinhalb Monate auf ihren Auftritt vorbereitet. Nächstes Ziel der Gruppe ist es, 2017 das gesamte Stück zur Aufführung zu bringen. Wir drücken schon jetzt die Daumen für eine erfolgreiche Umsetzung.

Auch 2017 wird es wieder Neues und Interessantes im Rahmen des Bergturnfestes zu entdecken geben. Die 82. Auflage findet vom 09. bis zum 11. Juni wieder auf dem Gelände der TuSG Rolfshagen statt. Und 2018 geht’s dann nach Kathrinhagen zum SC Auetal. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme.

This entry was posted in News Startseite. Bookmark the permalink.